WIN-FX Trendfolge Handelssystem

Für automatischen & sicheren Fremdwährungshandel

Mit WIN-FX langfristig Geld verdienen!

WIN-FX handelt mit begrenztem Risiko

Automatischer Währungshandel mit WIN-FX - Funktionsweise

 

WIN-FX handelt automatisch mit den weiltweit am meisten gehandelten Währungen: Euro (€UR), US-Dollar (US$), Gold (XAU), Australischem Dollar (AUD) und Japanischem Yen (JPY).

 

Wie funktioniert Fremdwährungshandel?

Sie gehen von Deutschland in die USA und wechseln €URO in US-Dollar um. Nach einiger Zeit kommen Sie wieder zurück. Inzwischen hat sich der Wechselkurs zu Ihren Gunsten verändert. Wenn Sie nun die US-Dollar wieder in €uro zurückwechseln machen Sie einen Währungsgewinn.

 

Was ist Trendfolge bei WIN-FX "The Trend is your Friend"

Es ist unmöglich die zukünftige Marktentwicklung vorherzusagen! Daher besteht der Ansatz von WIN-FX darin, aufgrund erprobter technischer Analyseverfahren dem Marktgeschen "hautnah" zu folgen, Trends (starke Kursrichtungen) frühzeitig aufzugreifen und möglichst gewinnbringend zu nutzen. Dabei spielt es keine Rolle ob ein Kurs fällt oder steigt.

 

Vorteil: In Wirtschaftskrisen oder Wirtschaftbooms, Kriegen oder Naturkatastrophen bleibt die Performance positiv, weil dadurch starke Trends entstehen die eher zu beträchtlichen Gewinnen führen. Beipiel: Der Ausbruch der Finanzkrise in der zweiten Hälfte im Jahr 2008.

 

Ergebnis

Innerhalb von 8 Jahren konnte eine Performance von ca. 111% erzielt werden.

 

Risikobegrenzung

Die Risikobegrenzung steht an erster Stelle und geht vor kurzfristiger Hyper-Performance. Diese beiden Ziele schließen sich gegenseitig aus. Der WIN-FX Ansatz setzt auf moderate, aber dennoch nennenswertete Gewinne, wobei über den Zinseszinseffekt im Lauf der Jahre eine excellente Performance erwartet werden kann.

 

Automatische Operationen der WIN-FX Software

  • Offene Handelspositionen werden automatsich geschlossen, falls der Kurs zu sehr in die falsche Richtung geht.
  • Es wird pro Handel nur ein minimaler Prozentsatz des Kontostands riskiert.
  • Falls ein stärkeres Absinken des letzten Kapitalhöchststandes eintritt, wird die Handelsgröße solange reduziert, bis wieder entsprechende Gewinne erzielt werden.
  • Bei Eintritt einer temporären Verlustserie von mehr als 20% des Kontostandes wird WIN-FX die Handelsaktivitäten automatisch einstellen.

 

Laufzeiten

Die Vergangenheit zeigt, das unbedingt eine mittel- bis langfristige Perspektive nötig ist, um Entäuschungen vorzubeugen. So kann es durchaus vorkommen, dass je nach Beginnzeitpunkt 18 Monate vergehen, ohne das nennenswerte Gewinne ersichtlich sind. Es werden in der Regel Gewinne erzielt aber auch wieder an den Markt zurückgebeben. Dies ist eine normal Erscheinung, da es ganz davon abhängt ob ausgeprägte Trends - die immer wieder vorkommen - vorhanden sind.

 

Risikohinweis

Die angeführten Renditen sind hypothetische vergangenheitsbezogene Ergebnisse und können für die Zukunft nicht garantiert werden. Allerdings ist nach unserer Meinung, aufgrund von zahlreich durchgeführten Tests, mit hoher Wahrscheinlichkeit, von einem ähnlich positiven Verlauf auszugehen.